Treppenschutzgitter

Rund 85 Prozent aller Unfälle von Kleinkindern finden im eigenen Zuhause statt. Umso wichtiger ist es, das Haus oder die Wohnung für Kinder sicher zu gestalten. Wohnungen und vor allem Häuser mit Treppen sollten unbedingt mit Treppenschutzgittern ausgestattet werden, um Stürze der Kinder zu verhindern. In unser Vergleichstabelle stellen wir die Top 4 Produkte aus zahlreichen Treppenschutzgitter Tests gegenüber, damit Sie sich für das richtige Modell entscheiden können. Praktisch sind Treppenschutzgitter auch im Haus der Großeltern, Tanten und Onkel, da sie sich leicht ein- und abbauen lassen. So können sie jederzeit nach Belieben hervorgeholt werden. Auf jeden Fall sollte aber auf die Qualität des Gitters geachtet werden, damit die Sicherheit Ihres Kindes in Gänze gewährleistet werden kann. Viele Treppenschutzgitter Tests zeigen, dass nicht alle Modelle sicher und verlässlich sind und damit eine zusätzliche Gefahr bergen. Informieren Sie sich in unserer Vergleichstabelle, die aus zahlreichen Treppenschutzgitter Tests die sicheresten Modelle enthält.

Vergleichstabelle

Geuther Schwenk-Treppenschutzgitter IB-Style - Treppengitter Safety 1st Treppenschutzgitter Hauck Open'n Stop Safety Gate
Produkt- vorschau
Kunden- bewertung
TÜV geprüft
Material Holz (Buche) Metall Metall Metall
Vorteile
  • Made in Germany
  • großer Verstellbereich
  • beidseitige Öffnungsrichtung möglich
  • aus massiver Buche
  • Montage auch möglich an zwei Geländerseiten
  • Klemm-Montage
  • Selbstabschließend (Auto-close)
  • Klemm-Montage
  • großer Verstellbereich
  • Selbstabschließend (Quick-close)
  • Klemm-Montage
  • großer Verstellbereich
  • beidseitige Öffnungsrichtung möglich
  • Klemm-Montage
  • großer Verstellbereich
Preis prüfen

Was genau ist ein Treppenschutzgitter eigentlich?

Treppenschutzgitter werden vor dem Treppenaufgang oder -abgang montiert. Sie lassen sich leicht öffnen und schließen, jedoch ist bei der Öffnung eine Sicherung eingebaut, die den Zugang für Kinder erschwert oder meist unmöglich macht. Die Höhe der Türschutzgitter ist variabel, sodass es für jedes Alter das passende Modell gibt. Das Gitter vor der Treppe schützt Kinder vor einem Sturz von der Treppe.

Sicher ist ein Treppenschutzgitter aber nur dann, wenn die Qualität gut ist. Günstige, schlecht verarbeitete Modelle verursachen häufig weitere Gefahren. Einige Produkte lassen sich nur schlecht montieren. Sie geben nach, wenn heftiger gegen das Gitter gedrückt wird, sodass es passieren kann, dass Ihr Kind mitsamt dem Gitter die Treppe herunterstürzt. Bei anderen Modellen können die kleinen Finger von Kindern leicht eingeklemmt werden und wieder andere lassen sich zu leicht öffnen. Schauen Sie daher auf jeden Fall vor dem Kauf in unserer Vergleichstabelle um. Dies wurde mit Hilfe von zahlreichen Türschutzgitter Tests erstellt. Hier finden Sie ein sicheres Modell für Ihr Zuhause.

Wenn Sie sich mit dem Thema Treppenschutzgitter / Türschutzgitter auseinander setzen, dann müssen Sie auch immer an Bettschutzgitter und Herdschutzgitter denken. Diese können Ihrem Kind das Leben retten.

Welche Treppenschutzgitter Varianten gibt es?

Türschutzgitter gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie können zum Beispiel das Material und Design wählen. Die meisten Modelle bestehen aus Holz, Kunststoff oder Metall. So ist für jede Einrichtung das passende Modell vorhanden. Wir empfehlen jedoch, zunächst auf den Sicherheitsaspekt Wert zu legen und das Design nur in zweiter Linie zu bewerten. Auch die Maße der Treppenschutzgitter sind sehr unterschiedlich. Messen Sie also zunächst Ihren Bereich aus und entscheiden Sie auch, welche Höhe die richtige ist, damit Ihr Kind diese Hürde nicht überwinden kann. Es gibt auch Gitter, die "mitwachsen", sich also in der Länge und Höhe verändern lassen.

Zudem unterscheiden sich Treppenschutzgitter in zwei Varianten: geschlossene Gitter und Gitter mit Torfunktion.

Treppenschutzgitter mit Torfunktion

Wir empfehlen Treppenschutzgitter mit Torfunktion. Diese lassen sich mit einer gesicherten Öffnung erschließen. So haben Eltern und ältere Geschwister trotz des Gitters die Möglichkeit, die Treppe zu benutzen ohne über das Gitter klettern zu müssen. Bei dieser Variante ist die Sicherung der Öffnung ganz entscheidend. Fehlt es an der Sicherung, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Ihr Kind es erlernt hat, das Tor zu öffnen.

Geschlossenes Treppenschutzgitter

Neben den Treppenschutzgittern mit Torfunktion gibt es auch geschlossene Gitter. Diese lassen sich nicht öffnen und sind nur zu überqueren, indem man über sie hinweg steigt. Diese Variante schließt aus, dass Ihr Kind irgendwann erlernen könnte, das Gitter zu öffnen. Allerdings macht das geschlossene Gitter auch viele Umstände und ist auf Dauer sehr mühsam. Beide Varianten haben damit Vor- und Nachteile. Welches der beiden Modelle Sie bevorzugen, können Sie nur selbst entscheiden. Sehen Sie sich in unserer Vergleichstabelle, erstellt aus zahlreichen renomierten Treppenschutzgitter Tests, unseren Vergleichssieger an.

Die Montage

Treppenschutzgitter unterscheiden sich auch in der Art der Montage. Es gibt zwei Varianten: Treppenschutzgitter zum Klemmen und Treppenschutzgitter zum Verschrauben.

Treppenschutzgitter zum Klemmen

Treppenschutzgitter zum Klemmen, lassen sich ganz einfach mittels einer Klemmvorrichtung zwischen zwei Türpfosten oder Wände klemmen. Der Vorteil daran ist, dass sie sich sehr leicht abmontieren lassen und nach Belieben eingesetzt werden können. Zudem hinterlassen sie keine Schäden durch Bohrungen etc. Der Nachteil an diesen Gittern ist aber, dass sie weniger stabil sind und sich im Laufe der Zeit lockern können. Achten Sie beim Kauf daher unbedingt auf eine ausreichende Qualität. In unserem Treppenschutzgitter Test finden Sie die passenden Modelle. Sie eignen sich perfekt für das Haus der Großeltern oder Freund, die häufig auf die Kinder aufpassen, jedoch nicht ständig Kinder anwesend sind.

Treppenschutzgitter zum Verschrauben

Treppenschutzgitter zum Verschrauben sind sehr stabil und sicher. Sie werden direkt in Wand oder Türrahmen verankert. Die Montage ist aufgrund von nötigen Bohrungen aufwendig, aber sehr langlebig und robust. Sie eignen sich vor allem in Haushalten mit mehreren Kindern, in denen es hektisch zugehen kann und schonmal Dinge zu Bruch gehen. Auch hier finden Sie in unserer Vergleichstabelle, erstellt anhand vieler Treppenschutzgitter Tests, die geeigneten Modelle.

Vollsändiger Schutz?

Den vollständigen Schutz für das Kind gibt es leider nicht. Aber informieren Sie sich über Steckdosen Kindersicherung, Kindersicherung Schrank, Fenstersicherung, Babyphone und Kantenschutz, um das Leben Ihres Kindes sicherer zu machen.