Panzerriegel Vergleich - der Panzerriegel als Einbruchhemmer

Panzerriegel sind beliebt, um Einbrecher daran zu hindern in Häuser und Wohnungen einzusteigen. Wo sichere Türschlösser versagen, kommen sie zum Einsatz. Wer seine Türen nur mit einem Sicherheitsschloss versieht, muss damit rechnen, dass die Tür trotzdem mit einem Brecheisen aufgehebelt werden kann. Mit einem Panzerriegel ist das nicht möglich. In unserem Panzerriegel Vergleich erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf achten sollten und welches Modell unseren Vergleichsieger darstellt. Alle vorgstellten Modelle wurden von mindestens einem unabhängigen Panzerriegel Test getestet und deren Funktion bestätigt.


Top 4 Produkte

Produktbild

Beschreibung

Kaufen

ABUS Panzerriegel PR2700
 ABUS Panzerriegel PR2700
  • DIN-geprüft
  • VdS-anerkannt
  • Bedienung von Innen und Außen
  • austauschbarer Zylinder
  • Abziehstellung des Schlüssels einstellbar
  • Für alle Türen aus Holz, Metall und Kunststoff
  • Geeignet für Türen DIN rechts und DIN links
  • KfW-Zuschuss möglich
ab EUR 199,55

ABUS Panzerriegel PR2600
 ABUS Panzerriegel PR2600
  • Bedienung von Innen und Außen
  • austauschbarer Zylinder
  • Geräuschunterdrückend
  • Für alle Türen aus Holz, Metall und Kunststoff
ab EUR 152,85

ABUS Panzerriegel PR1400
 ABUS Panzerriegel PR1400
  • Ohne Zylinder
  • Für nach innen öffnende Keller-, Garagen-, Lager- und andere Nebentüren
ab EUR 129,64

ABUS Panzerriegel PR1500
 ABUS Panzerriegel PR1500
  • Halbzylinder
  • Für nach innen öffnende Keller-, Garagen-, Lager- und andere Nebentüren
ab EUR 154,99

Was genau versteht man unter einem Panzerriegel?

Ein Panzerriegel oder auch Querriegel ist ein zusätzliches Schloss, das meist an der Haustür angebracht wird. Der Panzerriegel wird waagerecht an der Tür angebracht und lässt sich häufig mittels eines Schließzylinders abschließen. Handelt es sich um einen elektrischen Panzerriegel, lässt sich dieser mit einer Karte entriegeln. Zu bekommen sind Panzerriegel in diversen neutralen Farben wie Weiß, Braun oder Silber. Trotzdem kann nicht geleugnet werden, dass sie aufgrund ihrer Größe an der Tür auffallen.

Welche Arten von Panzerriegeln gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Arten von Panzerriegeln: Mechanische und elektronische Panzerriegel. Dazu gibt es allerdings noch zwei verschiedene Typen: Panzerriegel, die innen absperrbar sind und Panzerriegel, die sich von außen absperren lassen. In unserem Vergleich finden Sie die verschiedenen Modelle sowie deren Vor- und Nachteile. Wir haben uns dabei an den unabhängigen Panzerriegel Tests orientiert.

Mechanische Panzerriegel

Mechanische Panzerriegel verfügen oft über ein gängiges Sicherheitsschloss, das mit einem Schlüssel geöffnet und geschlossen werden kann. Die Mehrheit der Käufer tendiert zu mechanischen Panzerriegeln, da diese in der Regel günstiger sind als elektronische und ihre Bedienung gewohnt ist. Auch der Einbau scheint den meisten Menschen unkomplizierter, obwohl dieser meist gleich abläuft.

Elektronische Panzerriegel

Elektronische Panzerriegel lassen sich nicht nur mit einem Schlüssel öffnen, sondern ebenfalls mit einer Sicherheitskarte. Die Karte besitzt einen Strichcode, mit dem sich die Tür öffnen lässt. Seitlich des Panzerriegels befindet sich dann ein Kartenscanner, der die Karte ausliest und mit dem eingespeicherten Code abgleicht. Stimmen die Codes nicht überein, öffnet sich der Riegel nicht. Hochwertige Panzerriegel senden Ihnen sogar eine SMS, sobald sich jemand ohne bzw. mit einer falschen Karte versucht Zutritt zu Ihrer Wohnung zu verschaffen. So sind Sie direkt gewarnt und können gegebenfalls die Polizei informieren.

Innen absperrbare Panzerriegel

Innen absperrbare Panzerriegel lassen sich nur von innen verschließen. Verlassen Sie also das Haus, hat der Panzerriegel keine Funktion. Lediglich wenn Sie sich im Haus befinden und den Riegel abgeschlossen haben, ist Ihr Haus oder Ihre Wohnung einbruchsicher. Daher eignen sich innen absperrbare Panzerriegel am besten für Garagen- und Kellertüren.

Außen absperrbare Panzerriegel

Zum Sichern der Haustür eignen sich außen absperrbare Panzerriegel am besten. Beim Verlassen Ihres Hauses können Sie den Riegel so auch von außen zuschließen und das Haus bleibt einbruchsicher, auch wenn Sie nicht zuhause sind. Diese Art von Panzerriegeln verfügt über einen Schließzylinder, der durch die Tür hindurch gebohrt wird. So kann der Schließzylinder auch von der Außenseite der Tür bedient werden. Hier muss jedoch genau darauf geachtet werden, dass es sich um einen sicheren Zylinder handelt, damit dieser nicht von Einbrechern sabotiert werden kann. Sicherheitsschlösser sind überhaupt nicht oder nur mit sehr viel Zeitaufwand und speziellen Geräten zu durchbrechen. Der zusätzliche Schließzylinder außen hat daher schon eine abschreckende Wirkung auf Einbrecher. Schauen Sie in unserem Panzerriegel Vergleich, welcher Riegel sich für Sie am besten eignet. In keinem Panzerriegel Test ist unsere Empfehlung schlecht bewertet wurden.

Worauf muss beim Kauf geachtet werden?

Vor dem Kauf eines Panzerriegels sollten unbedingt einige Aspekte beachtet werden. Nicht jede Tür ist für das Anbringen eines Panzerriegels geeignet. Prüfen Sie daher wie folgt:

  • Die Türblattbreite: Messen Sie zunächst die Türblattbreite Ihrer Tür. Die Türblattbreite wird in der Horizontalen ohne Rahmen gemessen. Es gibt Panzerriegel in verschiedenen handelsüblichen Größen von 60 cm bis 120 cm Länge. Auch für Doppeltüren ist die Sicherung mit Panzerriegeln möglich. Hierzu benötigen Sie einen Zusatzriegel.
  • Das Türmaterial: Besonders gut lassen sich Panzerriegel auf glatten Oberflächen anbringen. Diese bieten maximalen Halt und damit maximale Sicherheit. Generell sind alle Materialien ob Holz, Kunststoff oder Metall geeignet, um Panzerriegel anzubringen. Für Glastüren sind aufgrund der nötigen Bohrung nur innen absperrbare Panzerriegel möglich.
  • Der Schließzylinder: Panzerriegel gibt es mit verschiedenen Zylinderarten oder ganz ohne Zylinder. Verfügt ein Panzerriegel nicht über einen Zylinder, wird er per Druckknopf geöffnet bzw. geschlossen. Ebenso möglich sind Halbzylinder, die sich zwar mit einem Schlüssel auf- und abschließen lassen, jedoch nur für innen absperrbare Panzerriegel geeignet sind. Schließzylinder sind laut Panzerriegel Tests die sicherste Wahl der Zylinderart und zudem auch für außen absperrbare Panzerriegel geeignet. Unsere Empfehlung ist mit einem Schließzylinder ausgestattet ist.

Panzerriegel Montage

Der Einbau von Panzerriegeln bedarf etwas handwerklichem Geschick. Nicht jeder traut sich so eine Montage zu. Mittlerweile haben gute und hochwertige Modelle jedoch aufwendige und ausführliche Montageanleitungen dabei, mit denen der Einbau klappen sollte. Für die Montage benötigen Sie verschiedenes Werkzeug wie Schraubendreher, Bohrmaschine, Wasserwaage, Hammer und Metermaß. Je nach Modell mehr oder weniger. Wenn Sie aber weder das Werkzeug noch die Lust haben, sich mit der Montage zu befassen, können Sie auch einen Fachmann beauftragen. Der Einbau kostet dann etwa 80 € bis 120 €. In einigen Panzerriegel Tests wurde die Montage als zeit- und kraftaufwendig bewertet. Als zusätzlichen Schutz neben einem Panzerriegel empfehlen wir eine Bandsicherung.

Für den Schutz Ihres Gartenhauses oder Ihrer Kellertür empfehlen wir ein hochwertiges Vorhängeschloss.